Faszination Stimme -Stimmtraining

Faszination Stimme - Stimmtraining

„Persönlichkeit“ kommt vom lateinischen „personare“, d.h. durch-tönen, was durchtönt ist Ihr Inneres. Stimme und Persönlichkeit gehören untrennbar zum Erscheinungsbild des Menschen. Wir alle leben von unseren stimmlichen Fähigkeiten im Vortrag, Diskussion, Unterricht und Gespräch. Ob Sie Zustimmung oder Anklang finden, hängt zum großen Teil von Ihrer Stimme ab. Stimmtraining beinhaltet die Arbeit an der Stimme, die Erschließung der inneren Resonanzräume Ihres Körpers, richtiges Stehen und Atmen.

Aber nicht nur die Stimme, sondern auch, wie wir etwas sagen, welche Botschaft wir senden, hat Einfluss darauf,  ob wir Anklang finden oder nicht. Entscheidend ist der Subtext, nicht nur der Text selbst, entscheidend ist unsere Präsenz im Raum, keine konstruierte, aufgesetzte, sondern gefühlte Präsenz in Einheit mit unserem Körper, unserer Stimme. Wie klar und deutlich senden Sie Ihre Botschaft? Stimmen Körperausdruck und sprachlicher Inhalt überein? Wir werden daher in Rollenspielen  mit verschiedenen Sprechhaltungen experimentieren. Gerade die Entwicklung von Überzeugungskraft bedarf der Schulung und der Persönlichkeitsentwicklung. Ziel des Seminars ist es, eine Kongruenz herzustellen, zwischen

  • unserem Selbstbild
  • unserem Wunschbild
  • und dem Bild, was andere von uns haben

So verstandenes Stimmtraining – im Sinne von Persönlichkeitsbildung – ist die beste Voraussetzung für menschliche und fachliche Überzeugungskraft.

Alle Übungen sind so konzipiert, dass Sie auch zu Hause immer wieder an Ihrer Stimme und Sprechhaltung arbeiten können. Gruppenfeedback und Aufnahmen mit einer Kamera erleichtern die Selbstwahrnehmung. Außerdem möchte ich Ihnen einen stimmlichen und mentalen "Arztkoffer“ mitgeben, der Ihnen ermöglicht, inmitten des Alltagstrubels neue Energie für den Körper und den Geist zuführen zu können.

Methode: Feldenkrais, Übungen mit Elementen aus der Theaterpraxis, Übungen, die inspiriert sind vom Lichtenberger Institut für Angewandte Stimmphysiologie.