EFT (Emotional Freedom Techniques

EFT - auf Deutsch „Technik zur emotionalen Befreiung“oder einfach Klopfakupressur - ist  eine äußerst effektive Methode,

 um Stress abzubauen; tief sitzende negative Glaubenssätze und Überzeugungen aufzulösen, Ängste, Phobien, Süchte,Wut, Ärger, Schuld und Schamgefühle, Allergien, Schmerzen und Traumata (bedingt durch Unfälle, Krankheit oder negative Erlebnisse) zu erkennen und nachhaltig zu verbessern.

Nicht nur Ärzte und Therapeuten können diese Methode anwenden. Sie als Laie werden bei der Behandlung angeleitet, wie Sie Ihre eigenen Heilungsprozesse unterstützen, Ihre Selbstfürsorge stärken und somit auch wieder Macht und Kontrolle über Ihr eigenes Leben gewinnen. Sie erarbeiten zusammen mit Ihnen eine Klopfsequenz, die ich Ihnen auf den Weg gebe, damit Sie EFT gewinnbringend zuhause anwenden können. Sie erhalten dazu ein Skript.   

EFT ist eine Heilmethode, die aus einer Verbindung westlicher und östlicher Medizin entstanden und seit 2012 in USA offiziell als Therapie anerkannt ist und in Krankenhäusern angewandt wird. EFT basiert auf der Entdeckung, dass die Ursache negativer Emotionen auf einer Störung des körperlichen Energiesystems beruht.

Durch Beklopfen bestimmter Energiepunkte auf den Meridianen können Symptome aufgelöst werden. Die Wirkung ist ähnlich wie bei der Akupunktur, es wird jedoch ohne Nadeln gearbeitet.

Belastende Situationen, die den Energiefluss stören, werden während der Behandlung erinnert und durch das Klopfen energetisch ausbalanciert. Die Erinnerung bleibt im Gedächtnis, aber die belastenden Emotionen werden gelöscht. Man fühlt sich nicht nur besser, sondern gewinnt auch Klarheit und Distanz.